Mit Reynard and the Raven ist das Programm 2018 komplett! - Festival Holledau | Open Air Empfenbach
17477
post-template-default,single,single-post,postid-17477,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
 

Mit Reynard and the Raven ist das Programm 2018 komplett!

Mit Reynard and the Raven ist das Programm 2018 komplett!

Wenn Söhne die Lieblingsbands ihrer Väter zu ihren eigenen Idolen machen, kann so einiges passieren. Im beschaulichen Eichstätt ist es seit gut zwei Jahren durchaus möglich, dass man in einer der Studentenkneipen seinem eigenen Vater über den Weg läuft, wenn Reynard and the Raven dort spielen. Musik aus der Seele über die Hände in die Seele, ohne Schnick Schnack und mit einer gehörigen Portion Herzschmerz und Dreck. In gitarrenlastigen Lieder erzählen die fünf Jungs von Vorstellungen und Träumen, die mit der Realität kollidieren und so die Basis für für ihren Bluesrock schaffen. So heißt das im Herbst erschienene Album dann auch The idea was simple. Bereits 2015 wurde die EP Reynard and the Raven veröffentlicht – damals allerdings noch mit einem anderen Sänger. Die alte Zeit wird dabei aber nicht einfach nur kopiert. Reynard and the Raven schaffen einen Sound, der die einen an die Musik ihrer Jugend erinnert und den anderen zeigt, dass Bluesrock noch immer aktuell ist.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.